imma_07_rgb-588c569a

IMMA e.V. – AEH für Mädchen* und junge Frauen*

Unsere überregionale ambulante Erziehungshilfe für Mädchen* und jungen Frauen* (IMMA – AEH) richtet sich an Mädchen* und junge Frauen* bis 27, die sich in schwer belasteten Lebenssituationen und komplexen Konfliktlagen befinden. Wir bieten parteiliche und traumasensible Beziehungsarbeit für

  • psychisch belastete bis erkrankte
  • von Vernachlässigung bedrohte und
  • diversen Formen von Gewalt betroffene Mädchen* und junge Frauen* an.

Wir arbeiten niedrigschwellig und aufsuchend im Sozial- und Lebensraum der betreuten Mädchen* und jungen Frauen*.

Kontakt

Cornelia Fetzer Telefon: 089-856 35 27 10

E-Mail: conny.fetzer@imma.de

Webseite: https://imma.de/einrichtungen/flexible-hilfen-ambulant/

Inklusive Angebote

  • Mädchenparteiliche Einzelfallhilfe für Mädchen* und junge Frauen* im Rahmen des Hilfeplanverfahrens
  • Arbeit mit dem Bezugssystem durch kooperative Elternarbeit, systemische Beratungsarbeit
  • Psychologischer Fachdienst unterstützt Betroffene sowie sozialpädagogische Fachkräfte

Altersgruppe

  • 16 bis 25 Jahre
  • 7 bis 15 Jahre

Thematische Zuordnung

  • Beratungsangebote
  • Familienunterstützende Dienste
  • Freizeit, Ferien und Sport
  • Partizipation/ Empowerment

Wirkungsbereich / Stadtbezirk

  • Überregional

Barrierefreiheit

Hilfen für Sehbehinderte
  • Audioangebote (barrierefreie Website)
  • Stockwerkansage bzw. Tasten in Brailleschrift im Aufzug

Hilfen für Gehbehinderte/Barrierefrei
  • Fahrstuhl

Hilfen für gehörlose und schwerhörige Menschen
  • Möglichkeit von Dolmetscherdienst mit Gebärdensprache
  • Induktionsschleifen
  • Batterie für Hörgeräte

Weitere Hilfen
  • Hilfen für kognitiv eingeschränkte Menschen (Zum Beispiel leichte Sprache Infomaterial)