kbo_Logo_Kinderzentrum_rgb-8a384149

kbo-Kinderzentrum München gGmbH

Das kbo-Kinderzentrum München besteht aus dem ambulanten Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) und der Fachklinik für Sozialpädiatrie. Das Sozialpädiatrische Zentrum (etwa 11.000 Kinder pro Jahr) und die Fachklinik für Sozialpädiatrie mit 45 Betten (etwa 850 Kinder pro Jahr) sind spezialisiert auf die frühe Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen und drohenden oder bereits eingetretenen Behinderungen oder Mehrfachbehinderungen.


Experten mit kinder- und jugendärztlichem, psychologischem, therapeutischem, sozialpädagogischem und heilpädagogischem Fachwissen arbeiten engagiert an individuellen Konzepten der Diagnostik und Therapie auf dem Stand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zusammen.


Wir bieten Familien Beratung, Behandlung und fachliche Begleitung an, um für die betreuten Kinder und Jugendlichen die Integration in die Gesellschaft und damit die Partizipation im Alltagsleben zu erreichen oder aufrecht zu erhalten.

Kontakt

Empfang Telefon: 089 71 009 0

E-Mail: info-kinderzentrum@kbo.de

Webseite: https://kbo-kinderzentrum-muenchen.de/

Inklusive Angebote

  • Diagnostik- und Therapieangebot: Schreibaby-Ambulanz, Ergo- und Physiotherapie, Musik- und Montessori-Therapie, Spezialsprechstunden
  • Fachklinik für Sozialpädiatrie mit 45 Betten
  • Zusatzangebote: Sozialdienst, multikulturelle Sprechstunde, Krisentelefon, erwachsenenpsychiat. Tagesklinik

Altersgruppe

  • 0 bis 6 Jahre
  • 16 bis 25 Jahre
  • 7 bis 15 Jahre

Thematische Zuordnung

  • Beratungsangebote
  • Familienunterstützende Dienste
  • Frühförderung
  • Gesundheit

Wirkungsbereich / Stadtbezirk

  • Überregional

Barrierefreiheit

Parkplätze
  • Eigene Parkplätze
  • Eigene Kfz-Parkplätze für Behinderte

Hilfen für Sehbehinderte
  • Audioangebote (barrierefreie Website)

Hilfen für Gehbehinderte/Barrierefrei
  • Fahrstuhl
  • ebenerdig
  • Toiletten extra für Menschen mit Behinderung

Hilfen für gehörlose und schwerhörige Menschen
  • Möglichkeit von Dolmetscherdienst mit Gebärdensprache