Pfennigparade Phoenix Schulen und Kitas GmbH und Ernst Barlach Schulen GmbH

Der Bildungsbereich der Pfennigparade umfasst die Phoenix GmbH & die Ernst Barlach Schulen (EBS) GmbH und bietet Kindern & Jugendlichen mit und ohne Behinderung & ihren Familien: 

in der Phoenix:

  • inklusive & heilpädagogisch-therapeutische Alltagsgestaltung, Begleitung und Förderung von Kindern von 0-6 Jahren in Kleinkindgruppen, Schulvorbereitenden Einrichtungen, Kindergartengruppen
  • heilpädagogische/ konduktive Schule & Tagesstätte (HPT) mit Kooperations- & Inklusionsangeboten (Partnerklasse an Grundschule, Außenstandort Niederaudorf, Projekte, …) für Kinder & Jugendliche von 6-18 Jahren
  • 1 Schule und HPT, Schulbegleitung, 5 Inklusive Kinderhäuser

in der EBS: 

  • inklusive & heilpädagogische Schulvorbereitende Einrichtungen, Tagesstätten, Kindergartengruppen für Kinder von 3-6 Jahren
  • inklusive & heilpädagogische Schulen, Hort und Tagesstätten für Kinder & Jugendliche von 6-18+ Jahren
  • Grund- & Mittelschule, Real- & Fachoberschule, HPT, Hort, 2 Inklusive Kinderhäuser

Kontakt

Daniela Fülle Telefon: 08983936394

E-Mail: daniela.fuelle@pfennigparade.de

Webseite: https://phoenix-kf.de

Inklusive Angebote

  • Projekte & Angebote für Kinder & Jugendliche (z.B. Musik, Kunst & Gestaltung, Inkl. Gartenprojekt)
  • Inklusive Freizeit- & Sportangebote auf der INSEL (https://www.pfennigparade.de/freizeit/insel) am Oberföhringer Wehr (Inklusive Natur Sport Erlebnis Landschaft)

Digitale Angebote

  • Website & Social Media-Kanäle
  • digitale Weiterbildungsangebote für Familien, Fachleute, Interessierte
  • digitale Lern-, Förder-, Therapieangebote für Kinder & Jugendliche (bei längerer Abwesenheit, Krankheit) sowie Fachberatung für Kinder & ihre Familien

Altersgruppe

  • 0 bis 6 Jahre
  • 16 bis 25 Jahre
  • 7 bis 15 Jahre

Thematische Zuordnung

  • Freizeit, Ferien und Sport
  • Gesundheit
  • Kindertagesbetreuung/ Kinderbetreuung
  • Partizipation/ Empowerment
  • Schule

Wirkungsbereich / Stadtbezirk

  • Überregional

Barrierefreiheit

Parkplätze

Hilfen für Sehbehinderte
  • Stockwerkanzeige

Hilfen für Gehbehinderte/Barrierefrei
  • Rampen (mobile Rampen)
  • Fahrstuhl
  • Ebenerdig
  • Toiletten extra für Menschen mit Behinderung

Hilfen für gehörlose und schwerhörige Menschen
  • Induktionsschleifen
  • Geschulte Mitarbeiter*innen die Gebärdensprache können
  • Übersicht von Gebärdensprachealphabet für Crashkurs

Weitere Hilfen
  • behindertengerechte Toiletten mit extra Wickeltisch für Erwachsene
  • Hilfen für kognitiv eingeschränkte Menschen (Zum Beispiel leichte Sprache Infomaterial)