Kidstime Logo

Sozialpsychiatrische Dienste Bogenhausen/ Region Nord-Ost

Der Sozialpsychiatrische Dienst Bogenhausen/ Region Nord-Ost steht allen Menschen offen, die unter seelischen Krisen und psychischen Krankheiten leiden oder als Familienmitglieder und Angehörige davon betroffen sind. Jeder kann sich ohne Formalitäten, unabhängig von Konfessionszugehörigkeit und auf Wunsch anonym an uns wenden. Alles was sie mit uns besprechen unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratungen sind kostenlos.

Die Basis unseres Handelns ist: Gegenseitiger Respekt, ein ganzheitlicher Ansatz & individuelle Ausrichtung.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Umgang mit psychischen Erkrankungen und deren Folgen
  • allgemeinen Lebenskrisen
  • Behördenangelegenheiten
  • Weiterbetreuung nach Klinikaufenthalten
  • Förderung eines Beziehungsnetzwerkes
  • Begleitung zu Ärzten bei Bedarf
  • der Bewältigung ihres Alltags im häuslichen Umfeld

In Form von:

  • Einzel-, Telefon- und Onlineberatung
  • Angehörigen- und Fachberatung
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Gruppenangebote
  • Clearing
  • Koordinierung und Vermittlung von Hilfen
  • Information zu psychischen Erkrankungen (Psychoedukation)

Kontakt:

Sozialpsychiatrische Dienste Bogenhausen /Region Nord-Ost

Denningerstr.225

81925 München

Tel.: (089 ) 93 20 03

Fax: (089) 99 30 11 35

E-Mail: spdi-bogenhausen@diakonie-muc-obb.de

S-Bahn/Bus:

S8 bis Haltestelle Daglfing. BUS 188/189 bis Haltestelle Warthestraße oder Bus 183 bis Haltestelle Posener Platz

U-Bahn:

U4 bis Haltestelle Richard-Strauß-Straße oder Arabellapark, Bus-Linie 185 von U-Bahn Arabellapark bis Haltestelle Warthestraße. Bus-Linie 188 von U-Bahn Richard-Strauß-Straße bis Haltestelle Warthestraße.

Inklusive Angebote

Kidstime

  • Finden Sie es auch schwierig, in Ihrer Familie über psychische Erkrankung oder Krisen zu sprechen? Wussten sie, dass Kinder, deren Eltern von psychischer Erkrankung betroffen sind, ein deutlich höheres Risiko tragen, selbst später psychische Probleme zu entwickeln und aber vergleichsweise kleine Unterstützungen dem entgegenwirken können?
  • Wir bieten einen geschützten Rahmen, in dem sich Familien in offener Atmosphäre zu den Themen psychischer Erkrankungen austauschen können. Im Rahmen eines Workshops einmal im Monat finden Gruppendiskussionen für Eltern statt. Für Kinder und Jugendliche wird eine spielerische und gestaltende Arbeit ermöglicht (z.B Theaterspiel, künstlerische Angebote). Gemeinsames Pizza-Essen am Ende rundet die Zeit ab.

Raum für gemeinsame Familienzeit

  • Der Alltag mit Kindern ist herausfordernd: Erziehung, Haushalt, Beruf – alles unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Der Stress kann dazu führen, dass man sich überlastet fühlt und schöne, entspannte Momente mit der Familie auf der Strecke bleiben.
  • Wir bieten Bastelnachmittage, gemeinsame Ausflüge oder Frühstücksbrunch für Eltern und Kinder. Sie müssen sich um nichts kümmern, sondern können einfach gemeinsam mit Ihren Kindern eine entspannte Zeit verbringen. In diesem Rahmen haben sie die Möglichkeit geschützt über Stress und psychische Belastungen zu sprechen, während Ihre Kinder gleichzeitig basteln, spielen und toben können.

Digitale Angebote

  • Online – Beratung
  • Telefonische Beratung

Altersgruppe

  • 0 bis 6 Jahre
  • 16 bis 25 Jahre
  • 7 bis 15 Jahre

Thematische Zuordnung

  • Beratungsangebote
  • Familienunterstützende Dienste
  • Freizeit, Ferien und Sport
  • Frühförderung
  • Gesundheit
  • Partizipation/ Empowerment
  • Wohnen

Wirkungsbereich / Stadtbezirk

  • Überregional
  • 13 Bogenhausen

Barrierefreiheit

Hilfen für Gehbehinderte/Barrierefrei
  • Fahrstuhl
  • ebenerdig