Logo Freie Bühne München

Freie Bühne München/FBM e. V.

Die Freie Bühne München/FBM e.V. ist ein inklusiver Theaterbetrieb im Herzen Münchens. Wir bieten Menschen jedwedem Hintergrunds, mit und ohne Behinderung ein breites Spektrum an professionellen Aus- und Weiterbildungs-Formaten im Bereich der darstellenden Künste. Unsere Angebote richten sich an talentierte Menschen die Interesse und Lust haben ihr Können im Bereich der Schauspielerei zu entdecken, auszuprobieren oder weiterzuentwickeln. Unser erfahrenes Coaching-Team unterrichtet die Teilnehmenden in Fächern wie Schauspiel, Sprech-Coaching, Improvisation, kreatives Schreiben, Musik und Rhythmus, Camera-acting, Fitness und vielem mehr. Im Rahmen unserer diversen Angebote, die vom Schnupper-Praktikum bis hin zur Qualifizierung für den Schauspiel-Beruf reichen, können Teilnehmende neue spannende Erfahrungen sammeln und herausfinden ob die Schauspielerei ein schönes Hobby oder gar ein Berufswunsch ist. Die Teilnehmenden wirken bei unseren Werkschauen und anspruchsvollen Theaterproduktionen mit und werden individuell nach Ihren Stärken gefordert und gefördert.

Familientreffpunkt Giesing

Familientreffpunkt Giesing, Familien- und Beratungszentrum, Familienstützpunkt

Der “FTG”, Familien -und Beratungszentrum, Familienstützpunkt, ist Anlaufstelle für Familien mit kleinen Kindern (0 – 6 Jahre). Grundsätzlich stehen wir aber auch für alle Eltern und Sorgeberechtigten, die ein Anliegen bezüglich ihrer Kinder haben, als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir sind für die Familien eine Basis zur Alltagsbewältigung, für Erziehungsfragen und zum Austausch von Informationen und Wissen in vertrauter Umgebung. Wir orientieren uns an den Stärken und Selbsthilfepotentialen unserer Besucher*innen. Unsere Angebote, sowohl Gruppen als auch Vorträge und Kurse zu familienrelevanten Themen, stimmen wir mit den Bedürfnissen der uns besuchenden Eltern und Familien ab. Eine wertschätzende Haltung, eine freundliche Willkommenskultur, ebenso Partizipation im Gemeinwesen und nachbarschaftliche Selbsthilfe sind uns ein grundlegendes Selbstverständnis. Wir arbeiten in enger Kooperation mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Giesing-Harlaching.

KJR_Vielfalt_Inklusion_rgb-90a2427f

Fachstelle Inklusion

Ferien-Freizeiten sind für alle da!

Deshalb möchten wir Kindern und Jugendlichen mit Behinderung den Zugang zu den Angeboten des Kreisjugendring München-Stadt erleichtern.

Unsere erfahrenen Inklusions-Assistenzen begleiten und unterstützen junge Menschen mit Behinderung auf unseren verschiedenen Ferienangeboten und bei Interesse auch gerne beim Besuch einer unserer Freizeitstätten im gesamten Stadtgebiet von München. So können Gleichaltrige mit und ohne Behinderung ihre Freizeit gemeinsam erleben und miteinander und voneinander lernen.

Dabei achten unsere geschulten Assistenzen stets auf die speziellen Bedürfnisse unserer Schützlinge und orientieren sich an ihren Stärken und Ressourcen.

Gerne berate ich Sie zu unseren Angeboten und Maßnahmen und kläre offene Fragen. Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Herzliche Grüße,

Katharina Jürgens

Fachbeauftragte für Inklusion

Kreisjugendring München-Stadt

Bayerischer Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband

Sport für alle, mit allen und überall – das haben wir uns beim BVS Bayern auf die Fahne geschrieben. Wir wollen das jeder Mensch, ganz gleich, ob mit Behinderung oder ohne, ein erfülltes Leben führen kann. Dazu gehört für uns auch der Sport. 

Daher setzen wir uns als Bayerischer Dachverband für den Behinderten- und Inklusionssport mit verschiedenen Projekten dafür ein, dass dies nicht nur eine Idealvorstellung bleibt, sondern auch in der Praxis tatsächlich stattfinden kann. Wir engagieren uns in den Bereichen Leistungssport, Rehasport, Ausbildung und Lehre sowie natürlich auch Breitensport und Inklusion. In unserer neuen Angebots-Suche kann beispielsweise jede*r ein passendes Sportangebot für sich finden – in München und ganz Bayern.

Haus der Familie, katholische Familienbildungsstätte München

Als Facheinrichtung für Kinder- und Jugendhilfe unterstützt das Haus der Familie Mütter, Väter, Großeltern und andere Erziehungsberechtigte mit einem breit gefächerten Programm. In unseren Gruppen und Kursen begleiten wir Sie durch unterschiedliche Lebensphasen und bei den Übergängen der kindlichen Entwicklung. Auch für Erwachsene haben wir ein abwechslungsreiches Angebot.

Umfassende Begleitung von Beginn der Schwangerschaft: Geburtsvorbereitungskurse, auch in spanischer und englischer Sprache, Stillseminare, Stilltreffs Hebammensprechstunde, Yoga und QiGong für Schwangere, Rückbildung mit und ohne Baby, Kanga-Training und Buggy Fit, Säuglingspflegekurse, auch für Großeltern, Erste Hilfe am Säugling und Kleinkind,  Elternkurse zu Homöopathie, Naturheilverfahren, Bindung, Beikost, Schmetterlings- und Babymassage, Beckenboden & Sport,  Psychologische und Schreibabyberatung, Geschwisterkurse, Eltern-Kind-Gruppen, auch für Zwillinge, in spanischer Sprache, für Väter, Themennachmittag.

Hinweis zur Barrierefreiheit: keine Parkplätze, keine Hilfen für Sehbehinderte, Toiletten für Menschen mit Behinderung in der Zentrale in Obersendling und in der Elternschule im Klinikum Dritter Orden

IG Klettern e.V. – Bayerns beste Gipfelstürmer

Wir wollen, dass alle Menschen bei uns klettern und sich am Vereinsleben der IG Klettern München & Südbayern e.V. beteiligen können. Wir verstehen es als unseren gesellschaftlichen Auftrag im Zuge der Chancengleichheit und Inklusion  Strukturen zu schaffen, die niemanden ausschließen. Der Klettersport und unser Verein bieten dabei einen  Ort der Begegnung. 

In unserem inklusiven Kletterprojekt Bayerns Beste Gipfelstürmer klettern zahlreiche junge Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, schweren Erkrankungen, sozialer Benachteiligung und/oder Fluchtbiografie.

In unserem inklusiven Bildungsprojekt climb:all bilden wir Klettertrainer*innen im Thema Inklusion aus und fort.

Unsere weitgehend barrierefreie Kletterhalle befindet sich im Werksviertel Mitte am Münchner Ostbahnhof.

imma_07_rgb-588c569a

IMMA e.V. – AEH für Mädchen* und junge Frauen*

Unsere überregionale ambulante Erziehungshilfe für Mädchen* und jungen Frauen* (IMMA – AEH) richtet sich an Mädchen* und junge Frauen* bis 27, die sich in schwer belasteten Lebenssituationen und komplexen Konfliktlagen befinden. Wir bieten parteiliche und traumasensible Beziehungsarbeit für

  • psychisch belastete bis erkrankte
  • von Vernachlässigung bedrohte und
  • diversen Formen von Gewalt betroffene Mädchen* und junge Frauen* an.

Wir arbeiten niedrigschwellig und aufsuchend im Sozial- und Lebensraum der betreuten Mädchen* und jungen Frauen*.

Logo Lebenshilfe 001-905aa9aa

Lebenshilfe München e.V. FUD

Die Lebenshilfe München bietet im Rahmen der offenen Dienste Unterstützungen im Alltag, durch den Familienunterstützenden Dienst, an. Zielgruppe sind Kinder mit geistiger Behinderung und deren Familien. Neben Beratungsangeboten bieten wir stundenweise Entlastung der Angehörigen an. Wir begleiten Kinder und Jugendliche mit Behinderung in deren Freizeit. Der FUD (Familienunterstützender Dienst) bietet in allen bayrischen Schulferien eine Ferienbetreuung ohne Übernachtung an. Auch an zwei Samstagen pro Monat können Kinder und Jugendliche zur Betreuung kommen. 

MobilSpiel e.V. Logo-a3b421e9

MobilSpiel e.V.

MobilSpiel e.V. widmet sich der Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dazu zählen Projekte, Aktionen und die Durchführung und Betreuung von öffentlichen Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Insbesondere unterstützt der Verein Bildungsmaßnahmen, Kinder- und Jugendveranstaltungen, die in Zusammenarbeit mit Trägern der freien Jugendhilfe und anderen öffentlichen Trägern durchgeführt werden durch Kooperation, Beratung und Bereitstellung von kindgerechten und entwicklungsgemäßen Spielmöglichkeiten. Im Rahmen von Spiel- und Bildungsangeboten geben wir Kindern und Jugendlichen Orientierung zur aktiven Selbstgestaltung ihrer Lebensumwelt.

Offene Hilfen für Menschen mit Behinderung – Caritas München

Die “Offenen Hilfen” sind Anlaufstelle für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, mit chronischen Erkrankungen und Personen, die von Behinderung bedroht sind.
Auch Eltern, Angehörige und Bezugspersonen finden bei uns Beratung und Unterstützung. Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderung eine selbstbestimmte und selbständige Lebensführung zu ermöglichen und die Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern.
Wir sind Träger der “Offenen Behindertenarbeit” (OBA), gefördert vom Bezirk Oberbayern und dem Zentrum Bayern Familie und Soziales und bieten zudem das “Ambulant Begleitete Wohnen” (ABW) an.

Sie finden uns in München Sendling und München Pasing.

Bei uns erhalten Sie kompetente und individuelle Beratung.

Unsere Freizeit- und Bildungsangebote laden Menschen mit und ohne Behinderung ein, etwas zusammen zu erleben. Jeder ist herzlich willkommen!

Der Familienentlastende Dienst (FED) ermöglicht Freiräume für pflegende Eltern und Angehörige.

Das Ambulant Begleitete Wohnen (ABW) unterstützt Sie so zu leben, wie Sie es möchten.

Wir vermitteln, helfen und begleiten im Stadtgebiet München.