2020-11-13_DLF_Schuelergruppe-285fda20

bfz gGmbH, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH

Die Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH ist einer der führenden Anbieter für Bildung, Beratung und Integration in Bayern.

Ausgeprägte Praxisnähe und konsequente Orientierung am Bedarf der Wirtschaft zeichnen die bfz aus. Als Dienstleister entwickeln die bfz Konzepte für passgenaue Qualifizierungen. Hinzu kommt eine Vielzahl an begleitenden, unterstützenden und vermittelnden Leistungen. In der Arbeitsmarktpolitik stehen wir der öffentlichen Hand zur Seite und sind fest verwurzelt in der Region.

Unsere Geschäftsfelder

  • Berufsorientierung
  • Berufseinstiegsbegleitung
  • Berufsvorbereitung
  • Ausbildungsangebote und Ausbildungsbegleitung (für Jugendliche und Betriebe)
  • berufliche Rehabilitation/Teilhabe am Arbeitsleben (z.B. Rehamanagement)
  • Berufliche Trainingszentren (BTZ)
  • berufliche Weiterbildung für Arbeitsuchende
  • Vermittlung
  • Sprach- und Integrationsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund
  • E-Learning
  • Bildungsforschung
Logo_Claim_CMYK-09c4bb4a

Helfende Hände

1969 gründeten betroffene Eltern den Verein Helfende Hände. Auch heute ist die Vision von Helfende Hände die von damals: die Förderung und Betreuung von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen – und das ein Leben lang. Hierfür hat Helfende Hände im Münchner Westen eine Schule und Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder und Jugendliche, eine Förderstätte und ein Wohnheim für Erwachsene sowie ein Kurzzeitwohnen geschaffen. Die Menschen lernen, leben und arbeiten dort in herzlicher, intensiver und lebendiger Weise zusammen. Zurzeit besuchen 74 Kinder und Jugendliche die Schule bzw. Heilpädagogische Tagesstätte, 54 Erwachsene leben im Wohnheim, die Förderstätte bietet 87 Erwachsenen eine sinnvolle Tagesstruktur. Die individuelle Förderung wird durch umfassende Therapieangebote an allen Standorten ergänzt. Das „Sternstunden Kurzzeitwohnheim“ hält sechs Plätze in München für die vorübergehende Aufnahme schwer mehrfachbehinderter Menschen jeden Alters bereit.

imma_07_rgb-e0ffcd69

IMMA e.V. – Flexible Hilfen

Die Flexible Hilfen Intensiv Betreutes Wohnen bieten Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE) für Mädchen*, junge Frauen* und Mütter aus allen Kulturkreisen an, die durch eine problematische Lebensgeschichte oder unterschiedlichen Konfliktlagen belastet sind.

Die Mädchen* und jungen Frauen* werden in 2er Wohngemeinschaften oder Einzelappartements betreut oder im Einzelfall junge Schwangere und Mütter mit Kinder bis sechs Jahren.

Im Projekt Bellevue di Monaco bietet IMMA e.V. zudem für junge traumatisierte Frauen* nach § 13/3 SGB VIII oder § 34 SGB VIII Betreutes Wohnen in eine 4er-WG an – mit dem Ziel die Klientinnen bei der Eingliederung ins berufliche Leben zu unterstützen.

Stiftung ICP farbig-02c59b91

Stiftung ICP München

Die Stiftung ICP München betreut betreut als Träger verschiedener Einrichtungen und Gesellschaften im gesamten Stadtgebiet München über 1.300 Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit und ohne Förderbedarf. Ein vielseitiges, individuelles Betreuungsangebot für alle Lebensphasen stellt sicher, dass die Menschen mit und ohne Behinderung vom Kindes- bis ins hohe Lebensalter optimal und ganzheitlich gefördert werden. Über 800 qualifizierte und engagierte Mitarbeiter leisten diese wichtige Arbeit. Der integrative und interdisziplinäre Ansatz der Stiftung ICP München basiert auf einem Zusammenspiel von Medizin, Pflege, Therapie sowie Sonder-, Heil- und Berufspädagogik.

Pfennigparade Phoenix Schulen und Kitas GmbH und Ernst Barlach Schulen GmbH

Der Bildungsbereich der Pfennigparade umfasst die Phoenix GmbH & die Ernst Barlach Schulen (EBS) GmbH und bietet Kindern & Jugendlichen mit und ohne Behinderung & ihren Familien: 

in der Phoenix:

  • inklusive & heilpädagogisch-therapeutische Alltagsgestaltung, Begleitung und Förderung von Kindern von 0-6 Jahren in Kleinkindgruppen, Schulvorbereitenden Einrichtungen, Kindergartengruppen
  • heilpädagogische/ konduktive Schule & Tagesstätte (HPT) mit Kooperations- & Inklusionsangeboten (Partnerklasse an Grundschule, Außenstandort Niederaudorf, Projekte, …) für Kinder & Jugendliche von 6-18 Jahren
  • 1 Schule und HPT, Schulbegleitung, 5 Inklusive Kinderhäuser

in der EBS: 

  • inklusive & heilpädagogische Schulvorbereitende Einrichtungen, Tagesstätten, Kindergartengruppen für Kinder von 3-6 Jahren
  • inklusive & heilpädagogische Schulen, Hort und Tagesstätten für Kinder & Jugendliche von 6-18+ Jahren
  • Grund- & Mittelschule, Real- & Fachoberschule, HPT, Hort, 2 Inklusive Kinderhäuser

Vereinigung Integrationsförderung e.V.

Die Vereinigung Integrations-Förderung e.V. (VIF) besteht seit 1978 in München.

Die VIF ist ein Selbsthilfeverein von und für Menschen mit Behinderungen. Wir bieten als Dienstleister Menschen mit Behinderungen Hilfen in Form von Persönlicher Assistenz an.

Unsere Zielsetzung ist die weitgehende und umfassende soziale, berufliche und schulische Inklusion behinderter und pflegebedürftiger Menschen durch Bereitstellung praktischer und beratender Hilfe zu ermöglichen. Die Wahlfreiheit der individuellen Lebensform steht immer im Mittelpunkt unserer Beratung.

Wir bieten assistenzgestützte Freizeitbegleitung, Schulbegleitung, familienentlastende Dienste und OBA-Leistungen an.

studw_Logo_dunkelblau_RGB mit weiss-565aa2dd

Studentenwerk München

Das Studentenwerk München ist für die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung der Studierenden an 15 Hochschulen in München und Umgebung zuständig. Weiterhin hat es die Aufgabe, zur Förderung internationaler Beziehungen beizutragen.

Unsere Aufgabe ist es, Studierende dabei zu unterstützen, ihr Studium unter ihren jeweils individuellen Voraussetzungen erfolgreich zu meistern. Studierenden mit Beeinträchtigung möchten wir daher eine möglichst bedarfsgerechte, gleichberechtigte und selbstständige Teilhabe am Studium und am studentischen Leben ermöglichen. Wir bieten Unterstützung und Serviceleistungen in allen Bereichen unseres Angebots an, also in puncto Beratung, Finanzierung, Wohnen und Hochschulgastronomie. Für weitere Informationen schauen Sie sich auf unserer Website um unter www.stwm.de/studieren-mit-behinderung oder www.stwm.de/diversity

Fragen und Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen.

Zu Hause Gesund Werden, Verein für Fraueninteressen e.V.

Zu Hause Gesund Werden – Häuslicher Betreuungsdienst für kranke und genesende Kinder 

Wir bieten eine flexible Notfall-Kinderbetreuung für Eltern, die sich wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst zuhause um ihr erkranktes Kind kümmern können. Kurzfristig und unbürokratisch vermitteln wir erfahrene ehrenamtliche Helferinnen, die das kranke Kind in der elterlichen Wohnung betreuen und pflegen, damit es im vertrauten Umfeld in Ruhe genesen kann.

Damit wird der Verbreitung von Krankheiten bei Kindern und Betreuern durch Ansteckung in Krippen, Kitas und Schulen entgegengewirkt. Allem voran erleichtern wir mit unserem Dienst die Vereinbarkeit von Familienfürsorge und Berufstätigkeit durch die Schließung einer Lücke im Betreuungsnetzwerk.

Aufgrund der durch das anhaltenden Pandemiegeschehen verursachten besonderen Belastungen für Familien, übernehmen unsere Ehrenamtlichen als Corona-Notdienst auch Betreuungseinsätze bei gesunden Kindern!

Christophorus Tagesstätten

Christophorus Tagesstätte / Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder im vorschulischen Alter des Christophorus-Schulvereins München e.V.

Der Christophorus Schulverein München e.V. ist Träger folgender Einrichtungen mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

  • Förderzentrum
  • Heilpädagogische Tagesstätte für Schulkinder
  • Sozialpädagogische Tagesgruppen
  • Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder im vorschulischen Alter

Die heilpädagogische Tagesstätte für Kinder im vorschulischen Alter orientiert sich an der Waldorfpädagogik. Unsere Arbeit basiert auf der Idee und Erfahrung, dass sich Kinder mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten gegenseitig anregen und einander helfen. Besonderer Wert wird auf die Sinnespflege der Kinder in einem harmonisch gestalteten Umfeld gelegt. Ihre sozialen Fähigkeiten sollen genauso entwickelt werden wie diejenigen zur Bewältigung lebenspraktischer Aufgaben.

In insgesamt 7 Gruppen an zwei Standorten (Trudering und Riem) werden 56 Kinder heilpädagogisch und therapeutisch (Kunst-, Sprach-, Ergo-, Spiel-, Musik-, Sprach- und Physiotherapie) unterstützt und betreut.